Smarte Umgebungen zum Anfassen, Mitmachen und (Er-)Forschen

Technik zum Anfassen

Heute fand in Bremen die erste Informationsveranstaltung statt, bei der das Robotic Labor des Institute for Artificial Intelligence (IAI), das Bremen Ambient Assisted Living Laboratory (BAALL) des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DfKI) und die Labore der Arbeitsgruppe Kognitive Neuroinformatik gezeigt wurden.

In diesen Laboren konnte die Technik nicht nur angefasst, sondern natürlich auch ausprobiert werden. Zudem hatten die Schülerinnen die Möglichkeit ein Role Model nach Erfahrungen aus dem Berufsalltag einer Informatikerin zu fragen.

Durch einen Berufsorientierungsvortrag wurde die breite Vielfalt der IT-Berufe aufgezeigt.

 

 

 

 

Über den Autor

CNI administrator