Smarte Umgebungen zum Anfassen, Mitmachen und (Er-)Forschen

Smartes Stimmungslicht

Ziel des Workshops ist es, ein smartes Licht-Objekt herzustellen und zu programmieren, das mit verschiedenen Lichtfarben und Lichtanimationen auf die Umgebung reagiert und somit ggf. auch Informatinen kommunizieren kann. Die Teilnehmerinnen können in dem Workshop eigene Ideen und Anwendungsszenarien dazu entwickeln, die somit möglichst an die eigene Lebenswelt anknüpfen. Die Licht-Objekte können aus einzelnen RGB LED-Lämpchen, oder auch Strips, Ringen, Matrizen, Lichterketten (etc.) und Bastelmaterialien kreativ gestaltet werden.
Programmiert werden dazu Arduino Mikrocontroller.

In dem verlinkten Archiv finden sich mögliche Verlaufspläne und Materialien zu dem Workshop „Smartes Stimmungslicht“. Der Workshop ist in drei möglichen Varianten jeweils geeignet für die Klassenstufe 8 – 11 dokumentiert: (1) Eine smarte Lampe reagiert auf Sensoren, die in eine Smart-Home Umgebung eingebunden sind, (2) in einer IoT-Variante reagieren die smarten Lampen auf Wetterdaten, die z.B. von der OpenWeatherMap abgerufen werden, (3) in einer dritten Variante reagieren die Lampen auf Arduino Sensoren.

Der Downloadlink führt direkt zu dem Archiv, das in dem GitHub-Repository des Projekts abgelegt ist. Dieses wird fortwährend aktualisiert.

Über den Autor

DFKI administrator